Mittwoch, 30. August 2017

unsere ersten Begegnungen mit den wunder-vollen Bäumen auf der Insel

Hallo Ihr Lieben,

kaum angekommen fahren wir einige Stunden und treffen auf wunderbare uralte Eiben.
Das Alter wird auf 3500 Jahre geschätzt.

Was für Geschichten diese Eibe erzählen können, was ist in diesen Jahrtausenden auf der Erde alles passiert?
Wie hat der Mensch sich entwickelt und was haben wir immer noch nicht verstanden?
Was wollen wir nicht verstehen, aus Angst, das wir etwas von unerem vermeintlichen Komfort abgeben müssen?
Und sind wir wirklich bereit die Konsequenzen zu tragen?
Oder wollen wir diese aus Angst auch nicht sehen?
Wir können wir den Systemwandel schaffen? Gemeinsam? Ohne das Menschen oder andere Wesenheiten dabei auf der Strecke bleiben?
Wie können wir das gemeinsam bewerkstelligen?

Markus kennt diee Eiben schon von früher und ich durfte nun auch ihre Bekanntschaft machen.
Welch eine wunderbare Energie.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen