Direkt zum Hauptbereich

Posts

Unser Platz in Schweden und was Dich hier alles erwartet

Letzte Posts

"Das Tor zu Deinem Garten" - Werde Selbstversorger und komm damit in Fülle & Freiheit

Nach einigen Monaten Arbeit ist es nun endlich fertig! Mein Selbstversorgerbuch! Im Format 17x24cm, mit einer Dicke von 2,3 cm und einem Gewicht von über einem Kilo, gebe ich mein komplettes Selbstversorgerwissen auf 484 Seiten, mit über 200 inspirierenden Farbbildern, an Dich weiter. In dem Bild oben kannst Du die inhaltlichen Themen ersehen. Und in den Bildern unten findest Du kleine Einblicke ins Buch, damit Du Dir eine Vorstellung vom Umfang machen kannst. Wir geben das Wissen über den Fairein an Fördermitglieder, für einen Beitrag von 59€ zzgl Versand, weiter. Wenn Du Dein Buch bestellen möchtest, dann schreib uns bitte eine E-Mail an: info@goods-for-all.com Wir melden uns dann gerne bei Dir. Beachte bitte, daß alle Angebote des Faireins sich an Faireinsmitglieder un dsolche die es werden wollen richten. Hier kannst Du Fördermitglied werden. Herzensgrüße aus Nordschweden vom Platz der Begegnung & Heilung Xanthia  

Schutzräume und Heilkreise oder die Brücke in die neue Welt

  In der letzten Nacht haben wir für eine Schwester gearbeitet. Bei dieser Arbeit wurde mir ganz deutlich ein Bild von einem Schutzkreis, der der Heilung von „Opfer“ und „Täter“ dient vor Augen geführt. Es geht um den Schutz, den nur die Gemeinschaft der Menschen geben kann. Das System, mit all seinen Institutionen, Ämter und Organisationen ist dafür weder gemacht noch ist es daran interessiert. Aus meiner Erfahrung ist es eher so, daß diese Wesenheiten ihre Energie daraus ziehen, daß es uns Menschen schlecht geht und wir sie um Hilfe anbetteln, weil wir unsere Eigenverantwortung gegen eine scheinbare Sicherheit getauscht haben. Vielen Menschen wird immer klarer, daß diese Scheinwelt von uns Menschen, auf die unterschiedlichste Art und Weise, teuer gezahlt werden muß. Nun, das ist ein großes Feld. Vielleicht bringe ich meine Gedanken, mein Fühlen und meine Erfahrungen dazu ein anderes Mal zu Papier. Jetzt geht es um den Aufbau unserer Strukturen, unserer Gemeinschaft. Es gibt also ein

Maria Magdalena - Wer war sie?

  Heute morgen fragte mich eine Freundin, bezugnehmend auf ein Channeling, welches ich weitergeben durfte, wer Maria Magdalena denn gewesen sei, abseits der biblischen Erzählung. Ich sagte, daß Maria Magdalena für mich die Gefährtin, das Weib, Jesus war. Das sie gemeinsam gelehrt haben, Maria die Weiber der Gruppe und Jesus die Männer. Sie lebten zusammen und bauten eine Schule auf. Das Paar hatte Kinder, nach meinem Gefühl waren es drei, zwei Mädchen und ein Junge. Außerdem war Maria Magdalena sicher nicht die Sünderin und das Opfer, wie es in der Bibel gerne beschrieben wird. In der christlichen Geschichte, der Bibel, werden die Weiber des damaligen Lebens ja gerne als Opfer oder Heilige dargestellt. Heilige gibt es nicht viele. Wie sollte es auch anders sein, denn wenn die Kirche die Kraft der Weiber wiedergegeben hätte, wären wir uns heute unsere Kraft bewußt. Das Gegenteil ist der Fall, die weiblichen Charaktere wurden entweder in Männer verwandelt oder gar ganz gelöscht. W

Das Tor zur neuen Welt

Ich sitze auf dem Sofa, geschüttelt von Gefühlen. Ich spüre den ganzen Druck dieser Zeit. Und dann plötzlich diese Ansage: Ihr Weiber habt den Schlüssel zum Tor. Durch eure Gabe des besonders intensiven Fühlens, Sehens, Spürens. Hm, was meinst Du damit? Nun ja, Du weißt, daß Du einmal in 28 Tagen, 13 mal in einem Jahreskreis, besonders sensibel bist?! Ja, Du meinst während meiner Mondzeit. Ja genau, diese Zeit Eurer besonderen Sensitivität einmal im Mondkreis könnt ihr sovieles erfahren, was wichtig ist für die Menschheit und Mutter Erde. Doch in eurer Welt ist dieses Thema mit Scham, Tabus und Ironie besetzt. Ihr werdet in dieser Zeit belächelt und als schwach und anstrengend bezeichnet. Viel Weiber schämen sich, halten gerade in dieser Zeit ihre Energie zurück und versuchen krampfhaft weiter zu funktionieren. Hast Du gehört, was ich gesagt habe? Krampfhaft! Daher leiden soviele Frauen auch unter diesen Krämpfen. Befreit Euch jetzt von all den Tabus, Traumata und G