Mittwoch, 16. August 2017

on the road - welcome Great Britain



Hallo Ihr Lieben,
mangels Interet kommen jetzt die Blogbeiträge aus England aus Deutschland und nach dem Urlaub :-)
Ich muss sagen, wirklich gefehlt hat uns das Netz nicht, es war sehr entspannend zu wissen, dass wir eh nicht können und deshalb wollten wir irgendwann auch nicht mehr.

So...nun zu unserem wunderbaren Aufenthalt in England.
Es war großartig, es gab viel zu erleben, zu erfühlen und zu verarbeiten, denn es war so, wie ich es vorher schon ahnte...kein normaler Urlaub.
Wie könnte das auch, wo wir doch beide nicht ganz normal sind ;-)


Es ging viel um mein, um unser ankommen in unserem neuen Leben.
Es gab vieles was wir gehen lassen durften und auch manchmal unter Tränen und Schmerzen gehen ließen, weil wir es nicht mehr brauchen. Und es gab noch mehr Neues, das wir willkommen heißen durften.

Wir waren geschütz, getragen und geführt...diese Energie auf der Insel ist groß (artig)

Herzensgrüße
Eure Sandra




müder Hund - glücklich bei uns zu sein





unser Tor nach England - in unser neues Leben

müde und gücklich

welcome...happy to be here

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen