Direkt zum Hauptbereich

Mut fassen & eigenverantwortlich leben

Selbstversorger Hof, Wegbegleiter und Antworten auf Deine Fragen inmitten der Natur
Du möchtest etwas in Deinem Leben verändern?
Du träumst von einem freien und eigenverantwortlichen Leben?
Bei uns kannst Du den Mut fassen und Antworten auf Deine Fragen finden, damit Du in Dein Leben starten kannst. Hier ist der Ort wo Du zur Ruhe kommen kannst und Dich in dem einfachen Leben wieder findest. Bei uns bist Du richtig, wenn Du nach einem Lebensbruch oder Krankheit etwas anders machen möchtest, doch den Mut noch nicht findest.

Eigenverantwortung bedeutet Freiheit
Wenn wir alle eigenverantwortlich leben, kann Friede einkehren in uns und unseren Verbindungen.
In die Welt. Wir alle sind dafür verantwortlich. Es gibt keinen Heiler, keinen Retter. Wir alle sind die Heiler und Retter der Welt, die es genau jetzt braucht.

Zu einem eigenverantwortlichen Leben gehört es nach unserer Idee, viele Fragen zu stellen, aufmerksam zu sein und selber oder mit der Hilfe anderer Menschen Lösungen zu finden.
Du mußt das Rad nicht neu erfinden, aber Du darfst hinterfragen und verstehen.
Das macht Eigenverantwortung aus.

  • Eigenverantwortung heißt, die Fragen, die sich mir stellen zu beantworten, selber Lösungen zu finden und das Risiko abzuschätzen oder die Konsequenzen aus meinem Handeln zu tragen.
  • Eigenverantwortung heißt, dem Leben und mir selber zu vertrauen.
  • Eigenverantwortung heißt, seine Themen, Konflikte, Wunden und Muster zu fühlen und diese zu bearbeiten.
  • Eigenverantwortung heißt, vom Denken ins Handeln zu kommen.

Markus und ich begleiten Dich liebevoll durch den Tag, während Du uns bei unserem Leben über die Schulter schauen kannst und durch Dein Mittun wieder entdeckst was alles in Dir steckt. Was Dir Freude macht und welche Fähigkeiten in Dir schlummern.

Was erwartet Dich hier
Wir öffnen unseren Hof, unseren Erfahrungsschatz und unsere doch sehr private Geschichte für Dich.
Du hast die Möglichkeit uns hier zu besuchen und einfach mit uns zu sein. Du wirst überall dabei sein und lernen dürfen was wir unter Eigenverantwortung verstehen.
Wir werden nicht dozieren!
Du hast die Möglichkeit alle Fragen zu stellen, die Dich bewegen.


Was hindert mich daran, so zu leben wie ich es mir wünsche?
Wie finde ich (m)einen Platz (im Leben)?
Warum baut ihr die Kartoffeln auf diese Art und Weise an?
Wie hast Du den Hühnerstall gebaut?
Wie geht fermentieren? Wie backst Du dieses Brot?

Du lebst hier mit uns.
Du arbeitest mit uns.
Du kannst hier die Erfahrung machen etwas einfach mal zu tun.
Du lernst, was Du lernen möchtest.
Du gehst schwimmen oder ziehst Dich zurück.
Du entscheidest, was Du von hier an Wissen mitnehmen möchtest und was Du für Dich brauchst.

Es gibt keinen Seminarplan.
Es ist eine Abenteuerreise zu Dir.

Mitten im Wald – Der Platz der Begegnung & Heilung
Unser Hof befindet sich fast genau in der Mitte Schwedens. Umgeben von Wäldern und in der Nähe des Angermanälven haben wir den Flecken Erde gefunden, um Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.
Es stehen verschiedene Unterkünfte vom Schlafboden, über die Gästestuga bis zum geräumigen Wohnwagen zur Verfügung. Unser Leben hier ist einfach und doch voller Luxus. Die Tiere des Waldes, die hier zu Besuch kommen bereichern uns ebenso, wie unser wundervoller Garten, der jedes Jahr wieder Überraschungen und Geschenke für uns bereit hält. Mit uns leben hier zwei Hunde, drei Enten, elf Hühner und ein Hahn.

Es erwarten Dich viele Möglichkeiten! Es liegt in Deiner Eigenverantwortung sie zu nutzen.


Reisetermine und Preise:
Samstag 14.
Mai 2022 bis Freitag 20.Mai 2022
Samstag 11.
Juni 2022 bis Freitag 17.Juni 2022
Samstag 16.
Juli 2022 bis Freitag 22.Juli 2022
Samstag 13.
August 2022 bis Freitag 19. August 2022
Samstag 17.
September 2022 bis Freitag 23.September 2022

Anreise jeweils bis 18h, Abreise jeweils ab ca. 14h

Preis: 995,00€/ Mensch

Im Preis enthaltene Leistungen:

  • 6x Übernachtung auf dem Platz der Begegnung & Heilung im ½ Doppelzimmer, Wohnwagen (2 Menschen) oder Schlafboden (max.10 Menschen)
  • Morgen- und Abendrunde
  • Je zwei individuelle 30min Gespräche mit Markus oder Xanthia
  • Die Gruppensessions, die sich über den Bedarf ergeben. (Aufstellung, Medizinrad, Gesprächskreis)
  • 7x Frühstück und 7x Abendessen (gekocht wird gemeinsam von den Teilnehmern, die Lebensmittel sind soweit verfügbar biologisch und von unserem Hof) vegetarisch, vegan ohne Käse, Milch
  • Nutzung der Gästeküche für kleine Zwischenmahlzeiten

  

 

 





Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise zum Hof
  • Abholtransfer von Sollefteå nach Absprache möglich
  • Einzelbehandlungen, energetische Behandlungen, Einzelcoaching
  • Zwischenmahlzeiten
  • sonstige Ausgaben

Mindestteilnehmerzahl:       3 Menschen
Maximalteilnehmerzahl:      4 Menschen

                      

Generelle Hinweise:



  • Kein Alkohol, keine Drogen, kein Fleischprodukte am Platz
  • Bitte spezielles biologisch abbaubares Shampoo/Duschgel und Handtücher mitbringen
    (Wir leben mitten in der Natur!)

Tipps zur Anreise:

Mit dem Flugzeug bis nach Stockholm Arlanda und von dort mit dem komfortablen Reisebus nach Sollefteå. (das kann schon für 180€ Hin/Rückfahrt gehen)

Mit dem Auto und der Nachtfähre dann kannst Du gut schlafen und bist am nächsten Tag fit für die Weiterfahrt.

Gerne geben wir Dir Tipps oder vermitteln Fahrgemeinschaften.

Wir freuen uns auf Dich

Herzensgrüße aus Nordschweden vom Platz der Begegnung & Heilung

Xanthia & Markus

 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Platz in Schweden und was Dich hier alles erwartet

Seminare, Aufstellungen und energetische Heilarbeit: Als erstes ist es unsere Berufung Dich auf Deinem Weg zu begleiten, dafür bieten wir Dir verschiedene Seminare hier an unserem Platz an. Außerdem machen wir eine ganz besondere Aufstellungsarbeit , die Du auch genießen kannst, wenn Du nicht nach Nordschweden kommen möchtest. Auch Energiearbeit und Prozeßbegleitung bieten wir Dir über die Ferne an. Denn wir alle wissen, dass Energie weder Zeit noch Raum kennt. Sprich uns einfach an und wir finden gemeinsam den richtigen Weg für Dich. Wenn Du für Dich feststellst, dass Du einfach mal Ruhe brauchst, raus mußt, dann bieten wir Dir hier in der Stille der Natur, die Möglichkeit einfach nur Du zu sein. Du wohnst in unserem Fritz und genießt das Sein. Wir arbeiten mit Dir und Du wirst Dich hier selber wieder finden. Wir sind da und halten Dich. Hier bist Du so wie Du bist richtig! Melde Dich und wir besprechen die Möglichkeiten Deiner Aus- und Wandelzeit . Wir unterstützen Dich

Trennung der Menschen oder die menschliche Hybris

Da gibt es Menschen, die verurteilen, die rennen einer von oben servierten Meinung hinterher und verleumden ihre Mitmenschen aufgrund von Meinungsbildung, die Wesen kreiert haben, um uns Menschen zu trennen. Das einzige Ziel ist Spaltung und unten halten. Wer nicht die allgemeine Meinung vertritt, wer Dinge hinterfragt, wer selber denkt anstatt nur nach zu plappern, der wird in dieser Welt an den Rand gedrängt. Das hatten wir schon so oft in der Geschichte der Menschheit. Es gab eine Zeit, da wurden die weisen Frauen, die kräuterkundigen Weiber als Hexen verbrannt. Zu diesen Zeiten war Hexe ein Wort, da musste sich jeder fürchten, den es bedeutete den Tod. Es gab eine Zeit, da kämpften Menschen vermeintlich darum, wer denn den richtigen Glauben habe. Unzählige Menschen wurden dahin geschlachtet, Frauen vergewaltigt, Kinder getötet. Alles für Gott...naja, für welchen, da könnten wir jetzt wieder streiten. Und das nannten sie dann "Heiliger Krieg". Dann kam eine

Wie wir in Schweden landeten oder was für eine großartige Fügung

Unsere Reise begann im Herbst 2017, als ich beschloss meinen Hutladen in Aachen zu schließen, weil ich wusste, das zwanzig Jahre genug sind und ich jetzt etwas anderes tun durfte. Im März 2018 war es soweit, ich verkaufte, verschenkte und lagerte ein. Ich verließ Aachen und zog in die Eifel zu meinem Partner Markus. Wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass wir Deutschland ganz den Rücken kehren würden. Erst durften wir jeder noch einen Burnout durchleben und erkennen, dass das, was wir tun wollten, in Deutschland für uns nicht möglich war. Wir waren gerufen, Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten. Aus diesem Grund, hatten wir uns gefunden. Denn es braucht unsere gemeinsame Kraft. So wurde es denn Winter 2018 als wir beschlossen alles zurück zu lassen und in unser Wohnmobil zu ziehen. Wir nannten es Lotta. Am 05.Mai meldeten wir uns in Deutschland ab und begannen unsere große Reise zu uns selbst. Wir zogen los, um unseren Platz auf der Erde zu finden. Wi