Direkt zum Hauptbereich

Deine Heldenreise in ein neues Leben



Wir möchten Dich begleiten auf Deiner ganz persönlichen Heldenreise.

Du möchtest Deine Berufung finden?
Du fragst Dich, warum Du hier auf dieser Erde bist?
Du möchtest wissen was Deine Aufgabe ist?
Du bist neugierig auf Deine Fähigkeiten?

Oder bist Du vielleicht krank?
Du fragst Dich, wo Deine Energie hin ist?

Wir laden Dich ein mit uns eine spannende Reise zu wagen.
Wir kennen diesen Energiestau der ungelebten Fähigkeiten und möchten dich und Dein Leben wieder in den Fluss bringen.

Wie geht das?

Wir arbeiten gemeinsam mit Dir drei Monate.
In dieser Zeit wirst Du mit uns Dein Feld beackern, Deine Widerstände erkennen und bearbeiten. Du wirst diese Erleichterung spüren, die eintritt, wenn Du den Mut gefasst hast, diesen einen Schritt über die Schlucht des Widerstandes zu gehen.
Wir stehen auf der anderen Seite und erwarten Dich. Wir feuern Dich an und schauen gemeinsam mit Dir hin. Wir sehen Dich und Dein Potenzial.
Du wirst mit uns gemeinsam all Deine wunderbare Fähigkeiten (wieder) entdecken. Wir feiern Deine Selbstermächtigung und dann freuen wir uns darauf, Dich im Kreis der Heiler (oder wie Du Dich auch nennen wirst) willkommen zu heißen.
Du wirst Deine Berufung leben!

Vielleicht ist nun die Zeit für die schamanische Jahresgruppe, in der wir Dich in der Gruppe mit anderen Teilnehmern, in die schamanischen Welten einführen, Dir Techniken, Rituale, Werte  und Blickwinkel näher bringen.

Wir freuen uns auf Dich!

Diese Reise haben wir für den Start mit einer Kurzwoche bei uns versehen.
Du kommst hierher nach Nordschweden und bist willkommen für vier Tage einzutauchen in die wundervolle Energie und Stille an unserem Platz.
Es gibt drei vegetarische Mahlzeiten am Tag, wobei das meiste Grünzeug und die Eier von unserem Hof kommen. Du schläfst vier Nächte im Zelt, in Fritz, unserem Wohnwagen oder in der Stuga. Ganz wie Du magst und wie gerade Raum ist.

Wir werden eine längere Session mit Dir machen, damit wir gemeinsam erfahren in welche Richtung Deine Reise gehen wird. Unsere Gespräche mit Dir werden sich, wenn Du den Mut hast und es zulässt, um Deine Themen drehen.
Wir sind gerne mit offenem Herzen mit Dir, um Dich in Deiner ganzen Großartigkeit zu erfassen.

Nach Deinem Aufenthalt bei uns, werden wir Dich weitere drei Monate begleiten und mit Dir gemeinsam mit den unterschiedlichen Werkzeugen Deinen Weg ebnen.
Wir sind in diesen drei Monaten für Dich erreichbar. Wenn ein Thema hochkommt meldest Du Dich, wenn Du uns brauchst und wir arbeiten energetisch für Dich oder lösen den Knoten in einem gemeinsamen Gespräch.
Bist Du bereit für das Abenteuer Deines Lebens?
Wir sind für Dich da und freuen uns dieses Abenteuer gemeinsam mit Dir zu erleben.

Unsere Begleitung für die drei Monate und Dein Aufenthalt hier bei uns hat einen Wert von 45.000 SEK/ 4500 €.

Schreib uns eine Email, wenn Du ein erstes online Kennenlernen vereinbaren möchtest.

Wir freuen uns auf Dich!

Herzensgrüße aus Nordschweden
Xanthia & Markus

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Unser Platz in Schweden und was Dich hier alles erwartet

Seminare, Aufstellungen und energetische Heilarbeit: Als erstes ist es unsere Berufung Dich auf Deinem Weg zu begleiten, dafür bieten wir Dir verschiedene Seminare hier an unserem Platz an. Außerdem machen wir eine ganz besondere Aufstellungsarbeit , die Du auch genießen kannst, wenn Du nicht nach Nordschweden kommen möchtest. Auch Energiearbeit und Prozeßbegleitung bieten wir Dir über die Ferne an. Denn wir alle wissen, dass Energie weder Zeit noch Raum kennt. Sprich uns einfach an und wir finden gemeinsam den richtigen Weg für Dich. Wenn Du für Dich feststellst, dass Du einfach mal Ruhe brauchst, raus mußt, dann bieten wir Dir hier in der Stille der Natur, die Möglichkeit einfach nur Du zu sein. Du wohnst in unserem Fritz und genießt das Sein. Wir arbeiten mit Dir und Du wirst Dich hier selber wieder finden. Wir sind da und halten Dich. Hier bist Du so wie Du bist richtig! Melde Dich und wir besprechen die Möglichkeiten Deiner Aus- und Wandelzeit . Wir unterstützen Dich

unser Weg Teil 1: Von der Ehefrau und Mutter zur Geschäftsfrau

Ich war gerade einmal 17 Jahre alt, als ich den Vater meiner Kinder kennenlernte und mich verliebte. Wir zogen schnell zusammen, besser ich zog zu ihm in die Studentenwohnung. Es war auch eine Flucht von zuhause, da ich mich von meinen Eltern an den Ort irgendwie verschleppt fühlte. Durch Michael lernte ich eine andere Welt kennen, seine Eltern waren vermögend, die Urlaube wurden in erstklassigen mehr Sterne Hotels verbracht, es gab immer reichlich Besteck und Gläser auf dem Tisch…nur ansehen und sich mit mir oder anderen Menschen wirklich verbinden, das konnte in dieser Familie keiner. Ich fühlte mich nicht angenommen und schon vor der Hochzeit fühlte ich mich unwohl, hinterfragte und tat es dann doch, weil ja ein großes Fest organisiert worden war und was sollten schließlich die Leute denken. Ich erinnere mich noch an eine Unterhaltung mit meiner Mutter, die mir völlige Freiheit lies und sagte, mach das was Dein Herz sagt! So heirateten wir und hatten doch eine schöne Ze

Wie wir in Schweden landeten oder was für eine großartige Fügung

Unsere Reise begann im Herbst 2017, als ich beschloss meinen Hutladen in Aachen zu schließen, weil ich wusste, das zwanzig Jahre genug sind und ich jetzt etwas anderes tun durfte. Im März 2018 war es soweit, ich verkaufte, verschenkte und lagerte ein. Ich verließ Aachen und zog in die Eifel zu meinem Partner Markus. Wir wussten zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass wir Deutschland ganz den Rücken kehren würden. Erst durften wir jeder noch einen Burnout durchleben und erkennen, dass das, was wir tun wollten, in Deutschland für uns nicht möglich war. Wir waren gerufen, Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst zu begleiten. Aus diesem Grund, hatten wir uns gefunden. Denn es braucht unsere gemeinsame Kraft. So wurde es denn Winter 2018 als wir beschlossen alles zurück zu lassen und in unser Wohnmobil zu ziehen. Wir nannten es Lotta. Am 05.Mai meldeten wir uns in Deutschland ab und begannen unsere große Reise zu uns selbst. Wir zogen los, um unseren Platz auf der Erde zu finden. Wi